Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) § 5 und gemäß §55 RStV:

Martina Holfelder-Kammlander & Michael Kammlander (Veranstalter)
Hohenstaufenring 43-45, 3.Etage
50674 Köln
Telefon 0221 279 199 77

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Martina Holfelder-Kammlander & Michael Kammlander

Aus den Informationen und Texten auf der Website sowie deren Aktualität können keinerlei Rechtsansprüche geltend gemacht werden.

Haftungshinweise Gewährleistung

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Inhalte dieser Website wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Für die hier dargebotenen Informationen wird jedoch kein Anspruch auf jederzeitige Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann daher auch keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Alle Rechte vorbehalten.

Trainingsort
Hohenstaufenring 43-45, 3.Etage
50674 Köln

Büro
Hohenstaufenring 43-45, 3.Etage
50674 Köln
Telefon 0221 279 199 77
E-Mail mbsr@netcologne.de
Website www.mbsrkoeln.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einschreibung und Anmeldung zu den Trainings

Melden Sie sich bitte zu allen Veranstaltungen schriftlich an. Bitte füllen Sie das Anmeldeformular im Verlauf des Informationsgesprächs aus oder noch einfacher für Sie, schicken Sie uns Ihre verbindliche Kursanmeldung via Internet über das Anmeldeformular auf dieser Website. Wir bestätigen den Eingang Ihrer Anmeldung immer schriftlich, mit Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort und allen weiteren Informationen zum Training. Für unverbindliche und unentgeltliche Informationsgespräche zum Inhalt und Übungen der Kurse stehen wir nach Absprache gerne persönlich zur Verfügung.

Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen

Die Trainingsgebühr ist direkt bei Anmeldung spätestens 14 Tage vor Beginn des Trainings fällig und sichert Ihre Teilnahme. Ihr Platz ist mit Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung reserviert und mit Überweisung der Trainingsgebühr gesichert. Sie erhalten eine schriftliche Anmelde- und Teilnahmebestätigung. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie, dass Sie Verantwortung für sich selbst übernehmen und dass Sie die AGB in der vorliegenden Form akzeptieren. Hiermit stellen Sie Kursleitung und Veranstaltungshaus von allen Haftungsansprüchen frei. Bitte sprechen Sie etwaige physische und psychische Erkrankungen und Einschränkungen im Informationsgespräch an.

Rücktrittskosten
Im Falle eines Rücktritts bis 14 Tage vor Kursbeginn wird die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr (Administration und Informationsgespräch) von
€ 30,- zurückerstattet. Bei späterem Rücktritt (weniger als 14 Tage) wird die komplette Kursgebühr einbehalten, mit Ausnahme, dass ein Ersatzteilnehmer von uns oder vom Interessenten gestellt werden konnte.
Abmeldungen während eines laufenden Kurses sind für einzelne Abende bzw. Morgen möglich, führen allerdings nicht zur anteiligen Erstattung der Kursgebühren. Versäumte Abende bzw. Morgen können nach Absprache mit uns innerhalb der selben Woche (Montag und Donnerstag) entweder nachgeholt oder vorgezogen werden. Dozenten oder Referentenwechsel sind kein Rücktrittsgrund. Eine Erstattung der Kursgebühr (Gebührenrückzahlung) besteht bei Kursabbruch im Trainingszeitraum, ungeachtet der persönlichen Gründe und Lebensumstände des Teilnehmers, nicht. Die Rücktrittbedingungen gelten auch bei Krankheit, Unfall und Tod. Der Rücktritt ist nur schriftlich möglich und nur wirksam bei schriftlicher Rücktrittsbestätigung durch den Veranstalter. Aus dem Rücktritt im Trainingszeitraum ist keine kostenlose Wiederholung des Trainings, auch nicht für Verwandte, Familienangehörige oder Partner zu einem späteren Zeitpunkt zu erwirken.
Sollten Stunden durch Krankheit der Kursleitung ausfallen, wird für einen Ersatztermin gesorgt. Sollte der Kurs nicht zustande kommen, werden Sie unverzüglich schriftlich oder telefonisch informiert und Ihre Kursgebühr wird zurückerstattet.

Alle diese Regelungen und Bedingungen gelten für alle unsere Angebote (8-Wochen Trainings, Inseln der Achtsamkeit, Impulse der Achtsamkeit). Mit der verbindlichen Anmeldung der/des Teilnehmer/in sind diese Bedingungen automatisch von der/dem Teilnehmer/in zur Kenntnis genommen und akzeptiert.

Regelung für den Tag der Achtsamkeit (Übungstag des 8-Wochen Trainings): Wird die Teilnahme kurzfristig (innerhalb von 72 Stunden) vor dem Beginn des Tages der Achtsamkeit (d.h. später als Mittwoch bzw. Donnerstag 10.00Uhr bei Samstag bzw. Sonntag) abgesagt, besteht die Möglichkeit den Tag der Achtsamkeit gegen eine Teilnahmgebühr von € 40,- zur nächsten passenden Möglichkeit nachzuholen. Bei einer Absprache zu Beginn des Trainings oder früher als 21 Tage vor dem Tag der Achtsamkeit kann der Tag unentgeltlich nachgeholt werden, oder es kann auf einen anderen Termin für diesen Tag der Achtsamkeit gewechselt werden.

Kursgebühren

Die Kursgebühren verstehen sich als Entgelte für heilkundliche Leistungen in der Gruppe im Sinne des PsychThG (Montag-Abend) bzw. HeilPrG (Dienstag-Morgen und Donnerstag-Abend) und sind daher von der Umsatzsteuer befreit. Bitte überweisen Sie die Kursgebühr bis spätestens zwei Wochen vor Beginn des Kurses. Die Überweisung der Teilnahmegebühr sichert Ihre Teilnahme.

Überweisung für das 8-Wochen Training Montag-Abend
Martina Holfelder-Kammlander
apoBank
BLZ 30060601
Kto.Nr. 0007391501
Verwendungszweck: Ihr Name

Überweisung für das 8-Wochen Training Dienstag-Morgen und Donnerstag-Abend
Michael Kammlander
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ 43060967
Kto.Nr. 4015872601
Verwendungszweck: Ihr Name

Barzahlung vor Kursbeginn ist möglich.

Rechnung

Wenn ein/e Teilnehmer/in eine Rechnung für das Finanzamt (Im Rahmen der Außergewöhnlichen Belastungen) wünscht, stellt der Veranstalter eine Rechnung ohne UST aus. Für Rechnungen als Fortbildungsmaßnahme oder als berufliches Coaching wird die Umsatzsteuer mit 19% auf die Teilnahmegebühr zusätzlich berechnet (z.B. € 380,- + 19% UST (= € 72,20)= € 452,20). Diese Regelung gilt auch für Rechnungen an einen Arbeitgeber, wenn der Arbeitgeber die Teilnahmegebühr für den/die Teilnehmer/in übernimmt.

Ermäßigungen

Die Kursgebühren sind angegeben pro Person und reduzieren sich mit einer der folgenden Voraussetzungen und ausschließlich gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises: 20% für Schüler, Studenten und Auszubildende (bis zum vollendeten 27. Lebensjahr) und Arbeitslose.

Umsatzsteuernummer

214/5094/2977 Finanzamt: Köln Süd
Firmensitz: Köln
Berufsbezeichnung: Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Lehrer für MBSR, Heilpraktiker (Psychotherapie)

Urheberrecht

Die Inhalte dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Vervielfältigung, Bearbeitung oder Verwertung bedürfen der Zustimmung. Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist bis auf die E-Mail Funktion ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollten Sie personenbezogener Daten angeben, werden diese nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich der persönlichen Anmeldung zu einem Kursangebot. Der Nutzung von Angaben, die im Impressum für Werbezwecke veröffentlicht sind, wird hiermit widersprochen.

Fotografie

Michael Kammlander, Hohenstaufenring 43-45, 50674 Köln



MBSRTrainingKöln
Martina Holfelder-Kammlander & Michael Kammlander
Hohenstaufenring 43-45, 3.Etage
50674 Köln

Telefon 0221 279 199 77
Telefon mobil 0177 302 54 59
Telefax 0221 279 199 78
E-mail info@mbsrkoeln.de

aktualisiert am 09.04.2018